Haus der Jugend Bad Reichenhall

Basisinformationen
Art der Einrichtung: 
Jugendzentrum/Jugendtreff
Adresse: 
Münchner Allee 14
Berchtesgadener Land
83435 Bad Reichenhall
Deutschland
Träger der Einrichtung: 
Jonathan Soziale Arbeit gGmbH
Anzahl Mitarbeiter hauptamtlich: 
3
Anzahl Mitarbeiter ehrenamtlich: 
0
Erreichbarkeit
Telefonnummer: 
+49 8651 63762
E-Mail-Adresse: 
Ansprechpartner 1: 
Plasser, Kerstin (k.plasser@jo
Öffnungszeiten
Dienstag: 
15-20 Uhr (ab 12 Jahren)
Mittwoch: 
15-17 Uhr (Kids Day: 6-11 Jahr
Donnerstag: 
15-20 Uhr (ab 12 Jahren)
Freitag: 
15-21 Uhr (ab 12 Jahren)
Samstag: 
siehe Anmerkung
Anmerkungen: 
Immer am 2. Samstag des Monats: 14-18 Uhr (ab 12 Jahren)
Online-Präsenz
Ausstattung
Indoor: 
Kicker, Billard, Tischtennisplatte, Bistro, Tanzraum, großer Veranstaltungssaal, Spiele, Fernseher, Xbox, Bandproberaum etc.
Sonstige Hinweise: 
regelmäßige Konzerte und Parties, Gruppenaktivitäten, Workshops, jeden Mittwoch Kids' Day von 15-17 Uhr Whatsapp-Newsletter, aktuelle Infos und Programm direkt aufs Handy unter: Nachricht an +49 151 52618613
Sonstige Informationen
Das Haus der Jugend in Bad Reichenhall ist ein großes Jugendzentrum, das es sich zum Ziel gemacht hat, Kinder und Jugendliche der Stadt Bad Reichenhall und der Umgebung anzusprechen und attraktive Angebote für diese Altersgruppen zu schaffen. Betrieben wird das Haus der Jugend von Jonathan Soziale Arbeit gGmbH. Die Hauptzielgruppe des Haus der Jugend sind die Kinder und Jugendliche der Stadt Bad Reichenhall, einzelne Angebote sollen auch anderen Bevölkerungsgruppen die Möglichkeit geben, das vielseitige Raumangebot des im Jahr 2012 innen neu renovierten Hauses zu nutzen. Ziel von Jonathan Soziale Arbeit und des Haus der Jugend ist es, dass Jugendliche hier einen attraktiven Freiraum finden, in dem Selbständigkeit, Toleranz, Konfliktfähigkeit, Mitbestimmung und Verantwortungsbereitschaft gefördert werden. Angebote werden zusammen mit den Jugendlichen entwickelt, geplant und teilweise von ihnen eigenverantwortlich durchgeführt. Kernstück ist der offene Treff. Hier gibt es die Möglichkeit zum Billardspielen, Kickern, Tischtennis spielen, Musik hören, zum Reden oder auch einfach nur zum Chillen, uvm. Neben dem offenen Treff organisiert das Haus der Jugend gemeinsam mit den Jugendlichen Veranstaltungen, Projekte und Workshops. Die Beteiligung der Jugendlichen an der Gestaltung des Programms, sowie die Mitbestimmung bei Entscheidungen nimmt dabei eine zentrale Bedeutung ein. Nach Bedarf werden die Kinder und Jugendlichen vom qualifizierten Team des Haus der Jugend auch niederschwellig bei schulischen, beruflichen oder familiären Fragen und Problemen beraten. Zusätzliche Angebote: wöchentliches Kursprogramm von Zumba über Hiphop und Yoga bis Capoeira, immer am 2. Samstag des Monats Repair-Cafe von 10-14 Uhr, Produktion einer monatlichen Radiosendung